Walter Hannes Ofner

Orgelmusik und klassische Musik

 

Ars harmonique

Durch seine langjährige Erfahrung als Organist hat er sich gemeinsam mit seiner Freundin Mag. Henriette Hofmann (Violine) ein flexibles Programm für Festmessen und Hochzeiten zusammengestellt. Das Duo zeichnet sich durch seine individuelle Gestaltung der Messe und sein hohes musikalisches Niveau aus. Durch die Erfahrung in der Popmusik sind Arrangements wie: „Weilst a Herz hast wie a Bergwerk“ für Orgel, Violine und Gesang möglich. Zu seinen musikalischen Höhepunkten zählen u. a. Auftritte in der Basilika Mariazell und Mariatrost.

Für standesamtliche Trauungen, Firmenfeiern, Vernissagen und Geburtstagsfeiern tritt das Duo in der Besetzung Klavier/Violine und Diatonische Harmonika/Violine auf.  Das anspruchsvolle Repertoire von italienischer, französischer, irischer und österreichischer Folklore über Tango bis hin zur klassischen Musik macht das Duo zu einem besonderen Hörerlebnis.

“Vom Werden und Vergehen im Jahreskreis”

Es handelt sich um ein 4-teiliges, zyklisches Werk für Sprecher, Orgel und Violine. Die Komposition von Walter Hannes Ofner, die auf einer Versdichtung zum Thema Jahreszeiten von Mag. Ernst Peter Zinterl basiert, wird im Frühjahr 2014 im Rahmen einer Konzertreihe in Kärnten, der Steiermark und im Burgenland zum 2. Mal aufgeführt. In Verbindung mit diesem Projekt werden auch Orgelsolowerke und Improvisationen dargeboten.

IMG_5083

Termine:

26.04.14 Stadtpfarrkirche Friesach (Ktn.) 19:00 Uhr

27.04.14 Kapuzinerkirche Murau (Stmk.) 18:00 Uhr

08.06.14 Hl. Geist-Kirche Stegersbach (Bgld.) 18:00 Uhr

20.06.14 Wallfahrtskirche Maria Straßengel (Stmk.) 19:30 Uhr

Unterhaltungsmusik

Als Mitbegründer der bekannten Tanzmusikgruppe ist Walter Hannes Ofner schon seit 10 Jahren mit seinem Freund und Musikkollegen Gernot Unterweger auf den Bühnen Österreichs und Deutschlands unterwegs. Er spielt dort Steirische Harmonika und Synthesizer und ist auch als Sänger tätig. Auf der Bühne verwendet er folgende Instrumente: Harmonika Strasser (Stimmung: F, B, Es, As), Harmonika Müller (Stimmung: A, D, G, C), Synthesizer Kurzweil PC3x. Die Gruppe zeichnet sich vor allem durch ihre Eigenkompositionen aus. Musikalische Höhepunkte waren Auftritte in Stuttgart, Köln und Bratislava.

 

Steirische Harmonika

Walter Hannes Ofner ist weiters als Solist an der Steirischen Harmonika buchbar. Mit seinem Instrument, bekannten Liedern und Eigenkompositionen vermag er jegliche Feier flexibel als Tischmusiker zu umrahmen. Langjährige Erfahrungen in diesem Bereich machen ihn zu einem kompetenten Partner.

 

Klavier

Für Vorträge, Firmenfeiern und Abendmusiken bietet er ein Programm, das von Pop, Rock und Tango bis hin zur Klassik und Improvisation reicht. Um verschiedene Stimmungen in die Veranstaltung zu bringen, kann dieses Programm mit der Diatonischen Harmonika kombiniert werden.